von

Wenn Ihr Mitarbeiter in ein Risikogebiet reist und bei der Reiserückkehr in Quarantäne muss, kommt es grundsätzlich darauf an, ob das Reiseland bereits vor Reiseantritt zum Risikogebiet erklärt wurde oder erst während der Reise.

von

Auch in diesem Jahr haben sich das Handelsblatt und FOCUS-MONEY auf die Suche nach den besten Steuerberatern begeben. Beide Redaktionen konnten wir wie auch in den letzten Jahren von uns und unseren Leistungen überzeugen.

von

Zur Bewältigung der Corona-Krise hat das Bundeskabinett am 12.06.2020 erste umfangreiche Maßnahmen des Konjunkturpaketes beschlossen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie entschlossen anzugehen.

von

Mit der COVID-19-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung, welche am 05.05.2020 in Kraft getreten ist, wurde ein Rettungsschirm auch für Heilmittelerbringer gespannt.

von

Die Corona-Krise nimmt erheblichen Einfluss auf die Patientenversorgung in Ihren Arztpraxen und MVZ. Das Leistungsgeschehen ist in fast allen Fachbereichen während der Corona-Krise atypisch.

Dabei stellen sich für Sie als Praxisinhaber selbstverständlich wirtschaftliche Fragen.

Am 27.03.2020 wurde das COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz durch den Bundesrat beschlossen. Ziel des Gesetzes ist es, auch die ambulante Versorgung während der Coronavirus-Pandemie bei reduzierter Inanspruchnahme durch Patienten zu sichern und drohende Praxisschließungen abzuwenden.

von

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie zum Thema Corona-Virus und Arbeitsrecht informieren.

von

Bisher konnten Sie Ihren Mitarbeitern Gutscheine, Geschenkkarten oder Barauslagen gegen Vorlage eines Belegs bis zu einer Höhe von 44,00 € pro Monat erstatten. Dies ändert sich ab 2020.

von

Ende November wurde unser Kanzlei-Server aktualisiert. Was wir in dieser Zeit in Berlin erlebt haben, erfahren Sie in unserem Blog.

von

Jedes Jahr zu Weihnachten verschicken Unternehmen Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden. Wir haben uns bereits vor einigen Jahren dazu entschlossen, unseren Mandanten kein Werbegeschenk, sondern einer gemeinnützigen Organisation eine Spende zukommen zu lassen. Die Resonanz darauf war ausschließlich positiv. Daher behalten wir diese Tradition bei. In diesem Jahr haben wir uns für eine Baumpatenschaft beim Dresdner Verein TreeDD entschieden.

von

Wie jedes Jahr möchten wir Ihnen einen Einblick in unseren Betriebsausflug bieten.

Sie haben Fragen zum Artikel?

Jetzt den Blog abonnieren und keinen Artikel mehr verpassen.

Blog abonnieren