Eingesperrt – Werden wir entkommen? Unser Betriebsausflug 2018

Wie auch im letzten Jahr, möchten wir Ihnen gern einen Einblick in unseren Betriebsausflug geben.

Dieses Mal hat es uns in zwei Escape Räume bei Adventurerooms verschlagen.

Einen gemeinsamen Start fanden wir am 29. August 2018 an unserer Kanzlei und machten uns auf den Weg in die Dresdner Neustadt. Dort angekommen losten wir unsere zwei Teams aus und betraten die Räume des ehemaligen Nudelturms am Albertplatz.

Nach einer freundlichen Einweisung durch das Personal hieß es für uns, sich durch Geschick, logisches Denken, Teamarbeit, Beweglichkeit und jede Menge Spaß innerhalb von sechzig Minuten aus den jeweiligen Räumen zu befreien. Der unerbittlich ablaufende Countdown stellte sich als Geduldsprobe heraus und es hieß, die Nerven zu behalten. Nach Ablauf der Zeit folgte eine kurze Pause. Anschließend tauschten die Teams die Räume und versuchten nochmals ihr Glück.

Wir möchten Ihnen über den genauen Ablauf natürlich nicht zu viel verraten. Um jedoch einen kleinen Einblick zu gewähren, können wir Ihnen sagen, dass beispielsweise eine sechzig minütige Zeitreise zurück in die DDR für Jung und Alt ein adrenalinreiches Abenteuer ist.

 

 

Außerdem möchten wir Ihnen auf diesem Weg auch gleich einmal unsere neuen Auszubildenden vorstellen. Herr Fichtner und Herr Petereit gehören seit August 2018 zu unserem Team und absolvieren beide eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten.

Nach unserer „Escape – Challenge“ ging es für uns zum Mittagessen in die Pastamanufaktur an der Dreikönigskirche, um einen gemeinsamen Ausklang zu finden und einen Austausch über die Rätsel, kniffeligen Aufgaben und die unterschiedliche Herangehensweise der einzelnen Teams zu erfahren.

Wir können Ihnen die Escape Räume in der Dresdner Neustadt sehr ans Herz legen. Egal ob mit der Familie, Freunden oder so wie wir im Rahmen eines Betriebsausflugs mit der Firma – ein Besuch lohnt sich definitiv!

Zurück

Sie haben Fragen zum Artikel?